Start | Kontakt | Impressum
 
 
 
1 2 3 4 5

Jürgen H. Lottmann,
SachverstÄndiger fÜr Umweltfragen

Die Ampel-Koalition in Mainz
Eine kritische Durchsicht des Koalitionsvertrags – Teil II

Die beste Kritik des Ampelvertrages findet sich in dem Verriss der drei neuen Koalitionsverträge durch Günter Ederer, einem wirtschaftsliberalen Journalisten.

>> mehr

Fabian Grummes, Journalist

Reihe Ländercheck

China stößt an seine Grenzen – Teil II

Der Kommunistischen Partei ist dies sehr wohl bewusst. Sie versucht die Wirtschaft entsprechend zu lenken. Im jüngst veröffentlichten 13. Fünfjahresplan werden ehrgeizige Ziele angestrebt. Insbesondere die Anhebung der Investitionen in Forschung und Entwicklung um 25 Prozent weisen die Richtung.

>> mehr

AKTUELL & NÜTZLICH
Unternehmer als kluge Investoren – Teil IV

Mit den vorangegangenen Beiträgen dieser Reihe sind wir auf einige Grundlagen eingegangen. Während Teil I die Situation von Unternehmern auf ihrer Suche nach Investitionsalternativen, Teil II die festverzinslichen Rentenwerte und Teil III die Dividendenpapiere besprach, gehen wir heute auf Grundzüge der Rechnungslegung für Wertpapiere ein.

>> mehr

Professor Dr. Wolfgang Saaman

Reihe Management-Diagnostik – Teil V

Durchführung mit internen Kräften, neutralen Externen oder Tandem intern/extern

Es gibt Firmen, die aus Kostengründen die Durchführung von Management-Audits von internen Kräften durchführen lassen. Rein fachlich spricht nichts dagegen.

>> mehr

Martin Rhonheimer, Präsident Austrian Institute

Reihe: Texte zur Freiheit
Armut ist nicht die Folge des Reichtums

Die Meinung, Armut sei eine Folge des Reichtums der Reichen, spukt immer noch in den Köpfen von Sozialisten und anderen Wohlgesinnten herum, auch von Kirchenleuten. Sie vergessen, dass Armut über viele Jahrhunderte der natürliche Zustand der Menschheit war und zum Teil noch heute ist.

>> mehr

 
 

RSS-Feed
abonnieren

9.

Juni
DAV im kleinen Kreis
"Industrie 4.0"
Maritim Rhein-Main, Darmstadt
Beginn 19 Uhr
    >> Alle Termine
 
 
 

Sabine Leopold, Journalistin
Verlogener Tierschutz
Das lukrative Geschäft der "Tierretter"

Wenn Sie sich regelmäßig auf Facebook herumtreiben und auf Landwirtschaftsthemen abonniert sind, wird es Ihnen in den vergangenen Tagen vielleicht schon untergekommen sein: Zwergi, das "gerettete" Färsenkalb, in dessen Namen das Deutsche Tierschutzbüro auf Spendenbetteltour geht.

>> mehr

Jürgen H. Lottmann, SachverstÄndiger fÜr Umweltfragen
Die Ampel-Koalition in Mainz
Eine kritische Durchsicht des Koalitionsvertrags – Teil 1

Die Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz ist die Fortsetzung von Rot-Grün mit anderen Mitteln.

>> mehr

Dr. BjÖrn O. Peters
Energiepolitik im 21. Jahrhundert oder "des Volkes neue Kleider"

Eine kürzlich von Greenpeace beauftragte Studie erbrachte, dass sich weit über 80 % der Deutschen einen konstanten oder gar beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien wünschen. Tatsächlich wurden aber fast alle Ziele, die die Deutschen ursprünglich mit den erneuerbaren Energien verbanden, verfehlt.

>> mehr

Fabian Grummes, Journalist
Reihe Ländercheck
China stößt an seine Grenzen – Teil 1

China ist in Schwierigkeiten. Seit dem Börsencrash im Sommer vergangen Jahres blicken nicht nur Analysten besorgt auf das Reich der Mitte. Die zuletzt veröffentlichten Wirtschaftskennzahlen bestätigen den Eindruck.

>> mehr

Aktuell & Nützlich
 

Geldanlage
Unternehmer als kluge Investoren – Teil 3
Wir wollen Ihnen heute ein paar Gedanken zu Dividendenpapieren näherbringen (Teil 3) und diese Reihe demnächst mit einem Beitrag über die Verwaltung von Wertpapieren in Ihrem Unternehmen, ihre Bilanzierung und steuerliche Merkmale (Teil 4) abschließen.

>> mehr

GEldpolitik in Europa
Investorentipp bei Niedrigzinsen
Wo befinden sich die Zinssätze aktuell? Tief, tiefer, am tiefsten – oder unter null? Der Deutscher Arbeitgeber Verband e.V. sieht diese Entwicklung sehr kritisch, denn sie zeigt eine der Auswirkungen, die eine aus wirtschaftspolitischen Erwägungen fehlgeleitete Geldpolitik in Europa hervorbringt.

>> mehr

Unstatistik des Monats
Equal Pay Day
Die Unstatistik des Monats ist der sogenannte "Equal Pay Day", dieses Jahr war es der 19. März. "Bis zu diesem Tag hätten Frauen hierzulande über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um das Jahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu bekommen"

>> mehr

 
 
       
                 
WissenschaftZukunft   Klartextfabrik   Texte zur Freiheit   MÄrkte & Finanzen   DAV TV