Start | Kontakt | Impressum
 
 
 

WISSENSCHAFT
ZUKUNFT

 
 

RSS-Feed
abonnieren

 
 
 

"Kraftwerk-Körper" – eine DVD Besprechung

Faszien - das unbekannte Gewebe

Bekannt sind sie geworden, seitdem der legendäre »Doc« vieler Fußballer, der Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth, seine legendären Heilerfolge feierte. Stars wie Sprinter Usain Bolt und Basketballer Brye Taylor geben sich bei ihm die Klinke in die Hand.

Müller-Wohlfarth ertastet sich meist die Struktur jenes weitgehend unbekannten Gewebes, das unseren gesamten Körper durchdringt und heilt mit gezielten Griffen. Faszien - dieses Spannungsnetzwerk in unserem Körper bekommt immer mehr Aufmerksamkeit.

Es gibt ein ganzes Arsenal an Übungsgeräten zur Stärkung des faszialen Gewebes, Kurse und Trainingstipps. Das Internet ist voll davon.

Doch was ist dran? Kritische Antworten auf diese Fragen bietet die große Filmdokumentation »Kraftwerk Körper« aus der Werkstatt der Vorstandsmitgliedes des DAV, Holger Douglas.

Sie schildert die Aufgaben dieses Gewebes, das Fett und Wasser speichert, für den Durchgang von Lymphe, Nerven und Blutgefäßen sorgt. Man weiß, Faszien sind miteinander verbunden. Man vermutet: Es könnte als Kommunikationsnetzwerk im gesamten Körper dienen.

Faszien - das ist ein farbloses, durchsichtiges Gewebe, das bisher Chirurgen einfach weggeschnitten hatten. Man hielt es für überflüssig. Doch jetzt erkennt man langsam die wesentliche Rolle dieses Bindegewebes: Es hält nicht nur die Muskelfasern zusammen, gibt ihnen ihre Form und Stabilität. Ebenso macht sie das mit Organen wie Leber, Milz und Nieren, denen Faszien ihre Form verleihen.

Wir kennen dieses Gebilde; auch der Metzger entfernt wie der Chirurg jenes weißliche dünne Gewebe. Dieses faserige Bindegewebe durchzieht unseren gesamten Körper. Es spielt offenbar doch eine bedeutendere Rolle, als bisher angenommen. Auf Röntgenbildern werden diese Fasern nicht abgebildet. Man konnte es also nicht so richtig sehen, messen und untersuchen, nur ertasten. Und unterschätzte es.

Faszien sorgen auch dafür, daß die Muskelstränge gut aneinander vorbeigleiten können, und daß wir uns geschmeidig bewegen können. Neu ist auch die Erkenntnis, daß Faszien über eine Art Nerven verfügen und somit ein wichtiges Sinnesorgan bilden. Das Gewebe ist zudem sehr elastisch und anpassungsfähig.

Der neben dem deutschen Humanbiologen Robert Schleip führende Faszienexperte, der spanische Physiotherapeut Professor Andrzej Pilat, sagt: »Fascia sind ein lebendiges Gewebe, das überall in der gesamten Struktur des Körpers enthalten ist. Fascia sind immer unterschiedlich, je nachdem, zu welchen Muskeln oder Organen sie gehören. Das macht auch deutlich, wie schwer eine solche Untersuchung der Morphologie und Funktion der Faszien ist.«

So können bei feinen Verletzungen des Bindegewebes, wie sie zum Beispiel bei sportlicher Überlastung entstehen, Fehlsignale in die Muskulatur geleitet werden. So können die Bindegewebefasern eine ähnliche Signalwirkung wie Nerven ausüben – allerdings auf mechanische anstatt auf elektrische Weise, wie das die Nerven tun.

Möglich, daß auf diese Weise typische Sportverletzungen oder Verletzungen bei Bewegungen in der Muskulatur entstehen. Zum Beispiel als Folge einer Überdehnung und Entzündung nach einer mechanischen Überbelastung. Man sagt dann, man habe eine Zerrung im Muskel. In Wirklichkeit könnte das von einer Überbeanspruchung des faszialen Gewebes herrühren.

Allerdings hat sich mittlerweile ein regelrechter Hype rund um Faszien gebildet. Nicht alles ist seriös, was an Hilfsmitteln und Trainingsmöglichkeiten rund um Faszien angeboten wird.

Wie man richtig mit Faszien umgeht, was sie sind und was man bisher dazu weiß - das zeigt der neue Dokumentarfilm »Kraftwerk Körper« in beeindruckenden Aufnahmen dieses merkwürdigen Gewebes, dessen Bedeutung so richtig noch niemand erfaßt hat.

Neben dem umfangreichen Kapitel »Faszien« ist ein anderes Kapitel übrigens dem gewidmet, wie Wissenschaftler Herzinfarkte mit Bewegungen heilen wollen.

Die große Dokumentation rund um das Neueste aus der Medizinforschung gibt es auf DVD - zur Zeit gerade mit Sommerrabatt.

http://www.wissenschaft-shop.de/geniale-ideen/gesund-fit/kraftwerk-koerper-dvd-dokumentation-mit-uebungen.html?force_sid=b89f6750b57d333aa02cd891e9a0903c

27. Juni 2016